Endlich ist es wieder soweit. Ab Montag 27. Juli ist die Turnhalle Lerbermatt wieder geöffnet und das Training kann wieder aufgenommen werden kann. Ein ganz normaler Trainingsbetrieb ist aber leider immer noch nicht möglich. Der Virus ist immer noch nicht verschwunden und wir müssen uns und andere weiter weiterhin schützen.

Im Zentrum des Konzepts für den Trainingsbetrieb der Vereine ab 6. Juni stehen die fünf übergeordneten Grundsätze für den Sport
1.  Symptomfrei ins Training/Wettkampf
2.  Distanz halten (10 m2 Trainingsfläche pro Person, wenn immer möglich 2 m Abstand)
3.  Einhaltung der Hygieneregeln des BAG (Handdesinfektion / Abstand von 2 m / kein Hände schütteln etc.)
4.  Präsenzlisten (Rückverfolgung von engen Kontakten – Contact Tracing)
5.  Bezeichnung einer verantwortlichen Person (COVID-Beauftragter)
6.  Einhaltung der Regeln „Wie schütze ich mich“

Die Aufgabe des COVID-Beauftragten haben dankenswerterweise die Mitglieder Priska Wyss, Daria Lehmann, Torsten Braun und Thomas Hagen übernommen. Bitte folgt Ihren Anweisungen im Training.

Aus der folgenden Tabelle entnehmt Ihr bitte die Trainingstage, -arten, -zeiten und die zuständige Person und die maximale Anzahl der Trainierenden :

TrainingstagArtUhrzeit (von – bis)COVID-Beauftragte/rMax. Teilnehmerzahl
Montag Offen 19:30 – 21:30 Torsten Braun 12
Mittwoch Offen 18:00 – 19:30  Priska Wyss 12
Mittwoch Offen 19:30 – 21:30 Daria Lehmann 12
Freitag Jugend 18:00 – 19:30 Thomas Hagen 12
Freitag Offen 19:30 – 21:30 Thomas Hagen 12

 
Für die Anmeldung zu den offenen Trainingstagen wurde eine Doodle-Liste angelegt.

Für die offenen Trainings von 19:30 bis 21:30: https://doodle.com/poll/vk2kt75ckizi2hgv

Für Mittwoch von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr: https://doodle.com/poll/dvxzbpw4uv52xrw3

Beim Training liegen Präsenzlisten aus, in welche Ihr bitte eintragt wer mit wem in welchem Zeitfenster (30 min) an welchem Tisch gespielt hat. Dies ist zum Nachvollziehen möglicher Ansteckungsketten notwendig. Kantonale Behörden können Teilnehmer unter Quarantäne setzen, falls es zu COVID-19 Erkrankungen/Ausbrüchen kommt. 

Bei Rückfragen stehen Euch die COVID-Beauftragten gerne zur Verfügung.